Úgy tűnik, hogy a JavaScript le van tiltva, vagy nem támogatja a böngésző. Sajnáljuk, de az oldal néhány funkciójának működéséhez, többek között a rendeléshez engedélyeznie kell a JavaScript futtatását böngészőjében. Köszönjük!

Venedig Geschichte und Kunst

Venedig Geschichte und Kunst - Marianne Langewiesche - Régikönyvek
(0 vélemény)

Marianne Langewiesche war eine deutsche Schriftstellerin. Die Tochter von Helene Brandt und deren Ehemann, dem Verleger und Schriftsteller Wilhelm Langewiesche-Brandt, wuchs zunächst in Ebenhausen auf. Nachdem ihre Eltern sich getrennt hatten, zog die Mutter mit ihr nach dem Ersten Weltkrieg nach München. Sie arbeitete zunächst als Fürsorgerin und später als Journalistin in München. Sie heiratete 1935 den Schriftsteller und Regisseur Heinz Coubier (eigentlich Kuhbier). Trotz jüdischer Vorfahren ihrer Mutter erhielt sie aufgrund guter Beziehungen während der Zeit des Nationalsozialismus eine Schreiblizenz. Auch ihr Mann durfte schließlich wieder schreiben. 1938 erschien ihr erster Roman Die Ballade der Judith van Loo nach einer Sage aus dem Dreißigjährigen Krieg. Ihr erfolgreichstes Werk wurde 1940 Königin der Meere. Roman einer Stadt mit Ausschnitten aus der Geschichte Venedigs. Nicht einzelne Persönlichkeiten, sondern Venedig selbst in fünf Teilen – Kindheit, Jugend, Reife, Alter, Tod – bilden den Mittelpunkt ihrer eher pessimistisch gefärbten Geschichtsbetrachtungen. Später schrieb sie vorwiegend Reiseberichte, Sachbücher und Zeitschriftenbeiträge. Ihre Reisen führten sie unter anderem nach Italien, Spanien, Malta, Albanien, Israel und Togo. Sie arbeitete auch für den Rundfunk und das Fernsehen. 1973 erhielt Langewiesche den Münchner Tukan-Preis und 1978 den Ernst-Hoferichter-Preis.

Kiadó:
Rowohlt Taschenbuch Verlag
Kiadás éve:
1962
Kiadás helye:
Reinbeck bei Hamburg
Kötés típusa:
ragasztott papír
Terjedelem:
253
Nyelv:
német
Méret:
Szélesség: 12.00cm, Magasság: 19.00cm
Kategória:

Marianne Langewiesche

Marianne Langewiesche  további könyvei

Az Ön ajánlója

Még nincs vélemény a könyvről, legyen Ön az első aki véleményt ír róla...