Úgy tűnik, hogy a JavaScript le van tiltva, vagy nem támogatja a böngésző. Sajnáljuk, de az oldal néhány funkciójának működéséhez, többek között a rendeléshez engedélyeznie kell a JavaScript futtatását böngészőjében. Köszönjük!

Geschichtsroman und Literaturkritik im Exil

Geschichtsroman und Literaturkritik im Exil - Dahlke, Hans - Régikönyvek
(0 vélemény)

Die Studie von Prof. Dr. Hans Dahlke ist einem entscheidenden Kapitel deutscher Literaturgeschichte und Literaturkritik gewidmet. Sie erbringt den Nachweis, daß der im Exil ausgefochtene Kampf um eine gesellschaftlich bedeutende antifaschistische Literatur auch auf dem Gebiet des historischen Romans weltliterarische Leistungen zeitigte und eine um das Wesen realistischer Literatur ringende, in die aktuellen weltanschaulichen Auseinandersetzungen eingreifende Literaturkritik hervorbrachte. Der Autor macht Komplexität und Schwierigkeit dieses Prozesses deutlich. Dabei liegt der interpretatorische Schwerpunkt auf den essayistischen Beiträgen der Romanschreiber selbst: Alfred Döblins 'Historie und kein Ende' und 'Der historische Roman und wir', Lion Feuchtwangers 'Vom Sinn und Unsinn des historischen Romans', Stefan Zweigs 'Die Geschichte als Dichterin', Heinrich Manns 'Der Roman, Typ Feuchtwanger' und 'Gestaltung und Lehre'. Jenseits jeder engen genretypologischen Klassifizierung werden Grundfragen poetischer Weltaneignung reflektiert, so das Verhältnis von Gegenwart und Vergangenheit, von historischer Wahrheit und künstlerischer Fiktion, geschichtlichem Modell und literarischem Gleichnis

Kiadó:
Aufbau-Verlag
Kiadás éve:
1976
Kiadás helye:
Berlin-Weimar
Kiadás:
Első kiadás
Kötés típusa:
ragasztott papír
Terjedelem:
451 oldal
Nyelv:
német
Méret:
Szélesség: 12.00cm, Magasság: 19.00cm
Kategória:

Dahlke, Hans

Dahlke, Hans  további könyvei

30%
Hűségpont:
 
Antikvár könyv
1 200 Ft 840 Ft
30%
Hűségpont:
 
Antikvár könyv
2 800 Ft 1 960 Ft

Az Ön ajánlója

Még nincs vélemény a könyvről, legyen Ön az első aki véleményt ír róla...