Úgy tűnik, hogy a JavaScript le van tiltva, vagy nem támogatja a böngésző. Sajnáljuk, de az oldal néhány funkciójának működéséhez, többek között a rendeléshez engedélyeznie kell a JavaScript futtatását böngészőjében. Köszönjük!

Heilsfragment (dedikált) Rekonstruktion der Spinozanischen Ethik

Heilsfragment (dedikált) - Boros Gábor - Régikönyvek
Heilsfragment (dedikált) - Régikönyvek Heilsfragment (dedikált) - Régikönyvek
(0 vélemény)
Sorozatcím:
Doxa library
Kiadó:
Institut für Philosophie der Ungarischen Akademie der Wissenschaften
Kiadás éve:
1990
Kiadás helye:
Budapest
ISBN:
9637065172
Kötés típusa:
ragasztott papír
Terjedelem:
189 oldal
Nyelv:
német
Méret:
Szélesség: 14.00cm, Magasság: 19.00cm
Kategória:
Gábor Boros: Heilsfragment (corrigenda)

ínhalt:

Vorwort 7
Einleitung 15
I. Súche nach dem höchsten Gute 21
II. Der Ausgangspunkt der Ethik: Die Bestimmung des Seins 25
1. Spinozas Definitionstheorie 25
2. Von der Substanz bis zu den endlichen Mádi 30
a. Substanz, Potenz, Attribute 30
b. Zwischen der Substanz und den endlichen Modi 34
c. Der Ursprung der endlichen hódi 39
3. Die Frage nach dem Sein 43
a. E. Cassirers Ansicht 43
b. Gegen Cassirer: die Potenz 44
c. Die Ordnurg 47
III. Das Erkennen als fundamentale Seinsweise 51
1. Idee und Geist 51
2. Die Erkenntnisarten 53
a. Die Imagiration 54
a. Physikalische Erklárung der Imagination 54
R. Das Gedáchtnis 57
r. Die Universalien 60
b. Die intuitive Wissenschaft ól
c. Die Vernunft 64
3. SchluRbemerkung 68
IV. Die Theorie der Affekten 70
1. Der Affókt 70
2. Oie Arten der Affekte 73
a. Adáouate und inadáduate Kausalitat 74
b. Leiden 76
c. Bestreben 78
a. Begieroe 80
3. Bestreben una Imagination 82
4. Handlung
V. Die Macht der Affekte und die Chnmacht der Vernunft 87
1. Was ist das Gut und das Schlechte? 88
a. Das Gut und das Schlechte als Relationsbegriffe (KV) 88
b. Das wahre und das höchste Gut (Tie, Ethik) 89
c. Die "zwei 'Kelten" der Ethik 97
a. Vorbemerkung 97
R. Der "freie Mensch" und die "Freiheit des Geistes" 100
r. Gesellschaft, Staat, Vernunftgemeinschaft 104
2. Zusammenfassung 114
VI. "Das Unvereindare vermag auch der grö0te Geist ..." :19
1. Die Weisén oes diesseiticen Lebens :20
a. Der Weg oer Imaaination :22
b. Die Mittel der Vernunft :24
2. Die Ewigkeit des Geistes
VII. Zusammenfassur.g - Die Warumfrage
Anhang: Spinoza, Historie, Geschichte :47
Anmerkungen
Abkürzungsverzeicnnis der Werke Spinozas
Abkürzungen anderer Werke ISó

S. 146. der letzte Satz:
Der dieser anfánglichen überzeugung entsprechende AbschluR des
fünften Teiles der Ethik wird aber m. E. in erster Linie nicht
theoretisch, sondern nur noch durch die hof-Fnungslose Hoffnung
des ausgestoRenen Juden - der aber trotzdem noch immer Jude ge-
blieben ist - einigermaRen erkLárt weren können, eine kleine
Pforte zu öffnen. durch die der Messias irgendwie - vielleicht -
doch herein könnce.


Boros Gábor

Boros Gábor  további könyvei

30%
Hűségpont:
 
Kiadás éve: 1979
Antikvár könyv
1 100 Ft 770 Ft
akár 20%
Hűségpont:
 

Az Ön ajánlója

Még nincs vélemény a könyvről, legyen Ön az első aki véleményt ír róla...